INDUSTRIEDESIGN DER NÄCHSTEN GENERATION MIT LEICHTIGKEIT UND LEBENDIGKEIT

 

‘Wir sind uns unserer Tradition bewusst, gleichzeitig wollen wir diese Tradition neu gestalten' 

– Aspekt Office 

 

Aspekt Office, mit Sitz in Kopenhagens Stadtteil Vesterbro, ist ein junges Designstudio mit innovativer Perspektive auf die skandinavische Tradition. Für die beiden dänischen Designer der nächsten Generation bedeutet das Wort “naiv” einfach, neu und unmittelbar zugänglich – eine bewusste, zugleich intuitive Art und Weise, Dinge zu tun. Dabei bleiben sie ihrem Hintergrund im Industriedesign treu und paaren ihn mit einem Twist spontaner Kreativität.

https://cdn-www.reformcph.com/Küche mit lackierten Möbelfronten und weißen Regalen

UNIT verbindet Materialien und lässt sie miteinander verschmelzen, während der einzigartige Strukturlack Tiefe, Dimension und einen subtilen Kontrast zwischen den Elementen in das Design bringt. Der im Aluminium-Druckguss gefertigte Griff steht zurückhaltend im Mittelpunkt, wenn er sich mit den matten Fronten vereint; das moderne Regalsystem öffnet den gesamten Küchenraum und fügt sich gleichzeitig treffend in das Design aus passenden Aluminiumelementen ein. Mit seiner ansprechenden Leichtigkeit, widerstandsfähigen Materialien und einem gewissen Küche-trifft-Homeoffice Charakter greift UNIT Funktionalität und Komfort unserer Work-from-Home-Ära auf und geht auf die sich wandelnden Anforderungen und Bedürfnisse des modernen Wohnens ein. 

https://cdn-www.reformcph.com/Weiße Küchenregale

PRODUKTBESCHREIBUNG

Küchenfronten

UNIT von Aspekt Office ist in drei lebendigen Varianten erhältlich: dunkler Eiche, Eiche Natur und als lackierte Designvariante. Die beiden Optionen dunkle Eiche und Eiche Natur sind Furnierfronten aus MDF, die mit natürlichem Eichenholz versehen sind. Die Fronten in dunkler Eiche sind mit einer dunkel gebeizten Farbe behandelt, während die Fronten in Eiche Natur mit klarem, mattem Lack als Deckschicht versiegelt sind. Durch die Oberflächenbehandlung sind die Fronten pflegeleichter und strapazierfähiger und behalten mit dem Low-Gloss-Finish ihre natürliche Optik bei. Die lackierte Variante ist in fünf modernen NCS-Farben erhältlich: Anthrazit, Sand-Grau, Weiß, Grün und Gelb. Dem Strukturlack werden kleine Partikel hinzugefügt, die der Oberfläche eine einzigartige, matte und taktile Oberflächenstruktur verleihen.      

Griffe

UNIT ist mit einem in die Front gefrästen, aufgesetzten Griff erhältlich, der entweder vertikal an der Seite oder horizontal an der Ober- und Unterseite angebracht ist. Hergestellt im Aluminiumdruckgussverfahren, sind die Griffe in einer Vielzahl von Farben und Oberflächenvariationen verfügbar: Anthrazit, Sand-Grau, Weiß, Grün, Silber und in einer rohen, unbehandelten Aluminium-Ausführung. Die Griffe sind je nach Variante in pulverbeschichteter, nasslackierter oder einer rohen, unbearbeiteten Oberflächenbehandlung wählbar. Für einen ansprechenden Ton-in-Ton Ausdruck mit den Fronten wurden Farben und Oberflächenverarbeitung der Griffe eigens darauf abgestimmt. Die Griffe sind separat verpackt und müssen vor Ort montiert werden. 

Regale

Passend zu den Küchenfronten haben die Designer für UNIT ein offenes Regalsystem entworfen. Das Gefühl von Leichtigkeit und die widerstandsfähigen Materialien werden auch in die Regale übertragen, die die Küche in einen modernen, luftigen Lebensraum mit einer erfrischenden Umsetzung von Stauraum verwandeln. Die Regalhalterungen sind aus demselben Material wie die Griffe gefertigt, um das ganzheitliche Erscheinungsbild abzurunden. Als Farben stehen Weiß, Schwarz, Silber (nasslackiert) oder unbehandeltes Aluminium zur Wahl. Die Regalbretter sind in ihrer Materialzusammensetzung und Stärke identisch zu den Fronten, die Farbvarianten sind ebenfalls dieselben. 

Arbeitsplatten

Die passenden Arbeitsplatten für UNIT gibt es in drei modernen Varianten: Kompaktlaminat, Silestone (Quarzkomposit) und Massivholz. Die Arbeitsplatte aus Kompaktlaminat besteht aus einem Verbund aus Harz mit Schichten aus Hochdrucklaminat. Die Silestone-Arbeitsplatte besteht zu 90 Prozent aus natürlichem Quarz und Polyesterharz. 
Durch das Herstellungsverfahren entsteht bei diesen beiden Varianten eine äußerst robuste, langlebige Arbeitsplatte, die aufgrund ihrer strapazierfähigen Oberfläche besonders widerstandfähig gegenüber Kratzern und Flecken ist und sich ideal für die entsprechenden Anforderungen eignet. Das Material ist wasser- und feuchtigkeitsabweisend und unempfindlich gegenüber säurehaltigen Lösungsmitteln, antibakteriell und damit hygienisch und lebensmittelecht. Die Arbeitsplatten aus Kompaktlaminat und Silestone sind in Grau und Weiß erhältlich und wurden so ausgewählt, dass sie farblich mit den Fronten abgestimmt sind.

Die Arbeitsplatte aus massiver Natureiche passt ebenfalls zu UNIT. Die Eichenplatten sind aus verleimten Stäben gefertigt, um einen lebendigen Mix verschiedener Holzschattierungen zu erzeugen. Die massive Eiche harmoniert mit den Eichenfronten und komplettiert das Design mit ihrer natürlichen und haptischen Ästhetik. Die Arbeitsplatte sollte mit einem Öl behandelt und regelmäßig damit gepflegt werden.

Systemkompatibilität 

UNIT von Aspekt Office kann mit dem Küchenschranksystem von Reform sowie den Systemen METOD, SEKTION, PAX und GODMORGON von IKEA kombiniert werden.

Pflege & Reinigung 

UNIT lässt sich leicht mit normalen, milden Haushaltsreinigern reinigen.

Erfahre mehr über das Design und finde hier alle Spezifikationen.

Aspekt Office

Aspekt Office ist ein multidisziplinäres Designstudio mit Sitz in Kopenhagen, das sich auf die Gestaltung von Möbeln, Produkten und Interior Design spezialisiert hat. 

Hans Toft Hornemann and Terkel Skou Steffensen verbindet schon seit ihrer Jugend die Leidenschaft für Zeichnen und Entwerfen und so gründeten sie bereits während ihrer Studienzeit in der gemeinsamen Heimatstadt Aalborg ihre erste kleine Firma. Nachdem sie einige Jahre für ihr Masterstudium und den sich anschließenden Jobs bei international renommierten Marken wie u.a. HAY oder Normann temporär getrennte Wege gingen, trafen sie 2018 in Kopenhagen wieder zusammen und gründeten Aspekt Office.
 
Im ständigen und offenen Dialog mit ihren Kunden entwickelt sich die Arbeit des Studios zwischen Experiment und Funktion. Dabei verfolgen sie einen neugierigen Ansatz, um intuitiv Design und Räume entstehen zu lassen, in denen Menschen sich wohlfühlen. 
Die Vergangenheit im Blick, nimmt Aspekt Office eine innovative Perspektive auf Tradition ein und paart ihren Hintergrund im Industriedesign mit einem Twist spontaner Kreativität.

https://cdn-www.reformcph.com/Hans Toft Hornemann und Terkel Skou Steffensen von Aspekt Office