NUTZUNGSORIENTIERTES DESIGN TRIFFT AUF EINDRUCKSVOLLE ARCHITEKTUR

 

 

1. Jean Nouvel   2. REFLECT Metal   3. Arab World Institute by Jean Nouvel, Gilbert Lézénès, Pierre Soria, Architecture Studio   

4. REFLECT Black   5. National Museum of Qatar, Doha by Ateliers Jean Nouvel   6. REFLECT Metal

Der in Paris lebende Architekt Jean Nouvel ist einer der großen kreativen Köpfe des 21. Jahrhunderts. Angetrieben von der Idee, Architektur als Kunst zu denken, wendet er seine für ihn charakteristische Fähigkeit an, durch Architektur und Design Geschichten zu erzählen und Bilder hervorzurufen. Mit einem poetisch-gestalterischen Ansatz kultiviert er Emotionen in Gebäuden und integriert zugleich die Besonderheiten der sie umgebenden Landschaft.

„Kunst sollte für das Leben geschaffen werden, nicht für das Museum.“

– Jean Nouvel 

Mit REFLECT bringt einer der bedeutendsten Architekten unserer Zeit seine preisgekrönte Kreativität in ein Küchendesign, das sich ebenso robust und funktional wie schillernd und ikonisch gestaltet. Die monochromen Fronten bestehen aus strapazierfähigem, reflektierendem Stahl und sind mit vertikalen Rillen versehen. Hier bringt Jean Nouvel sein renommiertes Talent, Licht und Atmosphäre zu erforschen und zu konzeptualisieren, in die Umgebung Küche ein.

Jean Nouvel

Jean Nouvel ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Architekten. Seine klare Meinung und teils provokanten Ansichten zur Architektur im urbanen Kontext sowie seine Fähigkeit, allen Projekten, die er in Angriff nimmt, Originalität zu verleihen, haben das internationale Image des preisgekrönten Architekten geprägt. Jean Nouvels Arbeit beruht nicht auf stilistischen oder ideologischen Überlegungen, sondern auf dem Bestreben ein einzigartiges Konzept für die einzigartige Kombination von Mensch, Ort und Zeit zu entwickeln. Sein kontextbezogener Ansatz und seine Fähigkeit, allen seinen Projekten ebendiese Besonderheit zu verleihen, bringen immer wieder Gebäude hervor, die ihre Umgebung verändern und die Städte, in denen sie gebaut wurden, nachhaltig prägen – wie das Arab World Institute in Paris (Frankreich), der Torre Agbar in Barcelona (Spanien), das Guthrie Theater in Minneapolis (USA), der One Central Park in Sydney (Australien), die DR (Danmarks Radio) Concert Hall in Kopenhagen (Dänemark) und zuletzt der 53W53 Tower in New York (USA), der Louvre Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate), das National Museum of Qatar in Doha (Katar) oder der Dolce & Gabbana Flagship Store in Seoul (Südkorea).

 

Foto von Gaston Bergeret

PRODUKTBESCHREIBUNG

Küchenfronten

REFLECT von Jean Nouvel ist in zwei Varianten erhältlich: Schwarz und Metall. Beide Varianten werden aus robustem Stahl gefertigt, der mit vertikalen Rillen versehen ist und mit einer hochglänzenden, reflektierenden Oberfläche überzeugt. Die Oberfläche besteht aus einem dünnen gestanzten Edelstahlblech auf einer MFC-Platte. Das Trägermaterial wird von allen Seiten von extrudierten Profilen aus eloxiertem Aluminium umfasst. Dieses Aluminiumprofil bildet zudem den integrierten Griff. Die schwarze Variante ist mit dunklem PVD beschichtet und die Metall-Variante kommt in einer natürlich silberne Stahlfarbe. Beide Varianten sind mit einer klaren Anti-Fingerprint-Lackierung behandelt, die das Material widerstandsfähig im täglichen Gebrauch mit Haushaltsreinigern macht, während sie die Ästhetik des Rohmetalls bewahrt.

Griffe

Der Griff ist ein integrierter Teil des Designs und besteht aus einem extrudierten Aluminiumprofil. Das eloxierte Aluminium macht den Griff und den Rahmen langlebiger und widerstandsfähiger gegen Abnutzung und möglichen Verschleiß. Der Griff ist bei Türfronten senkrecht und bei Schubladenfronten waagerecht angebracht. Die Gesamtstärke der Front einschließlich des extrudierten Aluminiumgriffs beträgt 35 mm.

Arbeitsplatten

Als Arbeitsplatte werden zwei verschiedene, langlebige Varianten empfohlen: zum einen Edelstahl und zum anderen ein schwarzes oder graues Fenix-Laminat. Für die Reform-Arbeitsplatten wird gebürsteter rostfreier Stahl verwendet. Diese Edelstahloberfläche zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit aus und überzeugt auch rund um das Kochfeld und/oder die Spüle mit optimaler Qualität. Das Laminat FENIX NTM ist eine besonders weiche und glatte Oberfläche. Es wird mit Hilfe einer Nanotechnologie hergestellt, die ermöglicht Mikrokratzer thermisch zu reparieren. Das Material ist äußerst kratzfest und widerstandsfähig gegenüber Stößen und säurehaltigen Lösungsmitteln. Zudem ist dieses Laminat flüssigkeitsabweisend und antibakteriell.  

Systemkompatibilität

REFLECT von Jean Nouvel ist sowohl mit dem Reform-Küchenschranksystem also auch mit dem Programm METOD von IKEA kompatibel.

Pflege und Wartung

REFLECT lässt sich mit normalen, milden Haushaltsreinigern leicht reinigen.

Erfahre mehr über das Design und finde hier alle Spezifikationen.